OHE und hvle auf der Steinhuder Meer-Bahn

15.03.2007 - Bokeloh
Nachdem am Vormittag ausgiebig im Werk rangiert wurde, verläßt in der Mittagszeit regelmäßig ein Ganzug den Werksbahnhof in Richtung Wunstorf. Am 13.03.07 Konnte die 60024 kurz nach der Abfahrt in Bokeloh aufgenommen werden.

27.06.2007 - Wunstorf
Die 60024 fährt hier am 27.06.2007 mit der Mittagsübergabe aus Bokeloh den Bahnhof Wunstorf ein..

2004 - Bokeloh
600 24 verlässt den Werkbahnhof Bokeloh in Richtung Wunstorf. Der erste Wagen hinter der Lok diente zu Anlieferung von Sprengstoff für das Bergwerk. Ziel des Wagens war Salzgitter Langelsheim zur Wiederbeladung.

2004 - Wunstorf
Vor der Kulisse der Abraumhalde in Bokeloh befördert 60024 ihren Zug zur Übernahme durch Railion nach Wunstorf.

15.03.2007 - Bokeloh
Ein im Werkbahnhof bereitgestellter Zug wird zur Beladung auf das Werksgelände gezogen.

15.03.2007 - Bokeloh
Nachdem ein beladener Zugteil aus dem Werk in den Bahnhof gedrückt wurde, setzt die Lok um und zieht den nächsten Zugteil zur Beladung in das Werk.

15.03.2007 - Bokeloh
Vor der Kulisse des Kaliwerkes in Bokeloh rangiert 60024 einige Wagen im Werksbereich.

__.09.2007 - Bokeloh
Im innerbetrieblichen Verkehr werden im Kaliwerk noch Ucs Wagen eingesetzt. Im September 2007 rangierte 60024 einen solchen Wagen unter die im Hintergrund zu sehende Bahnverladung.

__.09.2007 - Bokeloh
Nachdem der Wagen beladen wurde, wird er in einen anderen Werksteil verschoben. Rechts ist die große Lagerhalle zusehen, in der Mitte der kleine Lokschuppen in dem die 60024 nach Feierabend abgestellt wird.

__.09.2007 - Bokeloh
Vor der Kulisse des Förderturms wird der Ucs Wagen zur Montanalverladung bereitgestellt. Das im Ucs Wagen geladene Salz wird dem Montanal beigemischt, um eine definierte Qualität sicherzustellen.

25.02.2003 - Bokeloh
Mit einem Zug aus Wunstorf zur Beladung im Werk wird 60022 in Kürze den Werkbahnhof erreichen.

25.02.2003 - Bokeloh
Im Werkbahnhof abgestellte Wagen werden zur Verladung befördert.

18.03.2003 - Wunstorf
Nach ihrer Übernahme von der VPS wurde 60024 vorübergehend im alten Lack eingesetzt. Mit einem Zug nach Bokeloh passiert sie das Stadtgebiet von Wunstorf.

24.02.2004 - Bokeloh
Zwischen Wunstorf und Bokeloh verläuft die Strecke weitgehend durch freie Felder. Der größte Teil des Weges ist bereits geschafft und 60024 wird in Kürze Bokeloh erreichen.

18.02.2008 - Wunstorf, Auebrücke
Aus Anlass einer Präsentation wurde die 270081 zum Kaliwerk Sigmundshall nach Bokeloh überführt. Auf der Hinfahrt überquert sie die Auebrücke im Stadtgebiet von Wunstorf.

18.02.2008 - Wunstorf
Anlässlich der Vertragsverlängerung mit der K+S Gruppe wurde an der 270081 das entsprechende Firmenlogo angebracht. Aus diesem Grund fand am 18.02.2008 in Bokeloh eine offizielle Vorstellung statt. Auf der Rückfahrt wurde die Lok dem planmäßigen Kalizug nach Hamburg vorgespannt.

26.08.2016 - Bokeloh
Mit einem Kalisalzzug aus dem KS Werk Sigmundshall passiert die OHE 150003 den Ort Bokeloh vor der Kulisse der Salzberges auf dem Weg nach Wunstorf.

26.08.2016 - Bokeloh
Nachdem die OHE 150003 den Kalisalzzug nach Wunstorf gebracht hatte, übernahm sie auch gleich eine Übergabe zurück nach Bokeloh. Pfeifend über die unbeschrankten Bahnübergänge tuckernd nähert sich die Fuhre gegen Mittag dem ehemaligen Bahnhof Bokeloh, welcher jedoch außer Funktion ist und daher auch durchfahren wird. Etwa 1000m hinter dem Bahnhof liegt das Ziel des Zuges, das KS Werk Sigmundshall.

26.08.2016 - Wunstorf
Der GC 60587 Hamburg Hohe Schaar - Wunstorf war ein Planzug von DB Cargo. Nach der Ankunft in Wunstorf wurde der Zug bis Dezember 2016 von einer OHE Lok über den restlichen Streckenabschnitt der Steinhuder-Meer Bahn nach Bokeloh gebracht, im Bild die OHE 150003.

06.04.2018 - Wunstorf West
Da die V 60 D Mitte Juli 2018 Fristablauf hat darf man gespannt sein, welcher Ersatz dann kommen wird. Gegen Mittag rollte sie mit einem Kalizug in den Bahnhof Wunstorf West, wo das Reststück der Steinhuder Meer-Bahn in die Hauptstrecke Hannover - Bremen mündet. Nach einem kurzen Halt vor dem BÜ ging die Fahrt weiter in den Bahnhof Wunstorf, wo der Zug am Abend an eine E-Lok übergeben wurde, die den Zug nach Sehnde brachte.
© 2007-2018 by bahnbetriebswerk-13.de