Containerverkehre der OHE

Im Auftrag verschiedener Unternehmen bespannte die OHE Containerzüge bis Ende 2011 zwischen den Nordseehäfen in Bremerhaven und Hamburg sowie Terminals in Deutschland. 2012 verblieben nur die im Spotverkehr zum Beispiel von und nach Beiseförth, Bratislava [SK], Bremen, Budapest [HU], Dortmund, Mannheim, Neuss und Regensburg im Auftrag der RailReLease B.V./Raillogix B.V. gefahrenen Züge.

Regelmäßige Shuttles wurden zunächst für die LTH Transportlogistik GmbH und nachfolgend ab Januar 2006 für deren Operatingtochter TCS Transport- und Cargo-Service GmbH gefahren. Seit Anfang 2008 übernahm die LTH die Produktion im Auftrag der Operateure IGS Intermodal Container Logistics GmbH (seit 01.01.2008), Konrad Zippel Spediteur GmbH & Co. KG (seit 01.05.2008) und Interlogistik Transport- und Speditionsgesellschaft mbH (Januar 2010 bis Herrbst 2010) unter Einsatz von Loks der OHE sowie Wagenmaterial (rund 900 Containertragwagen) der LTH. Die Gestellung der Personale teilten sich OHE und LTH.

Für den Zeitraum ab Januar 2010 wurde die Traktion einiger Shuttles von der LTH nicht mehr an die OHE sondern an die HSL Logistik GmbH, Hamburg, vergeben. Die OHE fährt neben der Hafenumfur für den südlichen Hamburger Hafenteil nur noch drei Mal pro Woche einen Shuttle nach Nürnberg und Regensburg durch (seit 01.07.2008, für IGS). Im Hamburger Hafen und in Nürnberg hat die OHE eigene Loks stationiert, in Regensburg rangiert die Schwestergesellschaft Regental Bahnbetriebs-GmbH (RBG). Mitte Juni bzw. zum 01.07.2010 übernahm die OHE alle zuvor von der HSL erbrachten Leistungen. Somit wurden gefahren:

- Bremerhaven - Hamburg;
- Hamburg - Berlin-Moabit Westhafen;
- Hamburg - Elsterwerda;
- Hamburg - Buna, Schkopau;
- Hamburg - Nürnberg - Regensburg, zum Teil bis Wien-Freudenau durchgebunden
- Celle - Bönen (für IGS, bis 31.12.2008, bis Oktober 2008 bedarfsweise weiter bis Marl) inklusive Gestellung einer Rangierlok in Bönen
- Celle - Braunschweig Hafen
- Celle - Dresden (in Dresden Kooperation mit ITL)
- Celle - Elsterwerda
- Celle - Gütersloh (in Gütersloh Kooperation mit TWE)
- Celle - Hafen Halle Trotha
- Celle - Ingolstadt
- Celle - Leipzig-Mockau
- Celle - Marl (Oktober 2008 bis 31.12.2008)
- Hafen Halle Trotha - Aken
- Hamburg - Wismar (01.05.2008 bis 14.10.2008)


18.05.2007 - Burgdorf
Mit ihrem Containerzug aus Celle nach Halle Trotha Hafen passiert die G2000 1001460 am 18.05.07 die Ortschaft Burgdorf auf der KBS 110.

23.08.2006 - Bad Münder
Mit einem Containerzug nach Bönen durchfährt die TCS 185 001 am 23.08.06 den Bahnhof Bad Münder an der KBS 360.

26.04.2007 - Ashausen
Mit den Zugschlußscheiben an der Front rumpelte die OHE/TCS 145-CL 031 mit einem Containerzug durch Richtung Hamburg durch Ashausen.

09.09.2006 - Moorburg
Die Mitsui Rail Capital Europe (MRCE) 185 546 als TCS 185-001 bringt einen ellenlangen Containertragwagenzug nach Hamburg-Waltershof.

23.03.2007 - Radbruch
Mit einem langen Containerzug nach Hamburg durchfährt 1001460 den Bahnhof Radbruch.

24.03.2007 - Hamburg, Kattwybrücke
Mit einem Containerzug nach Celle überquert die 1001460 die Hamburger Kattwykbrücke.

09.10.2007 - Bad Münder
Wegen Bauarbeiten in Kirchhorsten wurde der DGS 90915 von Celle nach Gelsenkirchen Buer Nord über die KBS 360 geleitet. Hier passiert OHE 1001460 das Wärterstellwerk in Bad Münder.

05.05.2007 - Wunstorf
Die inzwischen mit silber/blauen Folien versehene 185 146 hatte am 05.05.2007 einen Containerzug nach Bremerhaven am Haken.

03.06.2010 - Einbeck Salzderhelden
Mit einem Containerzug aus Regensburg nach Hamburg hat die 186 129 vor wenigen Augenblicken den Bahnhof Einbeck Salzderhelden durchfahren und strebt nun auf Kreiensen zu.

20.07.2010 - Barnten
Die von der HGK übernommene 145-CL 013 durchfährt mit einem Containerzug nach Hamburg den Bahnhof Barnten an der Nord-Süd Strecke.
© 2007-2017 by bahnbetriebswerk-13.de