Der Gipsplattenverkehr aus Stadtoldendorf

Ab April 2006 bis Mitte 2008 wurden in Stadtoldendorf Gipskartonplatten der Firma Knauf für den Export nach Europa auf die Bahn verladen. Frachtführer für diese Verkehre war die OHE. Ziele der jeweils rund 1700 Tonnen schweren Zügen waren bisher Bremen und Bremerhaven für die Verschiffung unter anderem nach Spanien und Rußland, sowie seit Anfang 2007 verstärkt Guben, wo die Züge an Rail Polska übergeben wurden, die den Weitertransport in Polen übernahm.

Die Verladung in Stadtoldendorf erfolgte in der Regel samstags. Begonnen wurde nach der Ankunft des Zuges am Morgen und in den Nachmittagsstunden konnte die Verladung abgeschlossen werden. Es wurden jeweils fünf Wagen an der Laderampe per Gabelstapler beladen. So waren mehrere Rangierfahrten nötig, bevor der Zug den Bahnhof wieder verlassen konnte. Zum Einsatz kamen hier meist Blue Tiger, zeitweise wurden aber auch Doppeltraktionen sowie Vossloh G 2000 BB eingesetzt.


19.05.2007 - Poppenburg
Auf der Rückfahrt von Stadtoldendorf gibt es nur wenige Möglichkeiten, den Zug aufzunehmen. Eine davon liegt in Poppenburg an der KBS 350. Hier konnte der Zug am 19.05.2007 kurz vor der Leinebrücke aufgenommen werden.

15.04.2006 - Lenne
Die von der OHE angemietete G2000.02 durchfährt am Ostersamstag 2006 mit der Leergarnitur zur Gipsplattenverladung die Ortschaft Lenne an der KBS 355. In wenigen Minuten wird sie den Bestimmungsbahnhof erreichen.

15.04.2006 - Stadtoldendorf
Nach dem Umsetzen werden die ersten sechs Wagen zur Beladung abgehängt um kurz darauf an das Ladestrassengleis gedrückt zu werden.

15.04.2006 - Stadtoldendorf
Vor der Kulisse des markanten Empfangsgebäudes von Stadtoldendorf werden die Wagen zur Beladung bereitgestellt. Vor dem alten Güterschuppen ist das Ladegut (Gipsplatten für den Export nach Rußland) zu sehen.

15.04.2006 - Stadtoldendorf
Während der Zug beladen wird, bleibt Zeit für eine kleine Stärkung. Rechts hinter der Lok stehen die bereits beladenen Wagen.

22.07.2006 - Lenne
Mit rund 180 Minuten Verspätung aufgrund von Bauarbeiten auf der Nord-Süd Strecke rauscht 3300 94 am 22.07.2006 durch das Örtchen Lenne.

22.07.2006 - Stadtoldendorf
Empfangsgebäude und Güterschuppen bieten ein reizvolles Motiv. Da im Laufe des Vormittages mehrere Rangierfahrten nötig sind, läßt sich dieses Motiv in aller Ruhe umsetzen.

29.07.2006 - Stadtoldendorf
Die vorletzte zu beladene Wagengarnitur wird am 29.07.2006 von 330090 zur Abfahrt bereitgestellt.

29.07.2006 - Stadtoldendorf
Fast geschafft. Die letzten Wagen werden beladen. Jeweils sechs Wagen passen an die Ladestrasse in Stadtoldendorf. Die Gipsplatten werden per LKW vom Knauf Werk zum Bahnhof gebracht und von Firmeneigenen Gabelstaplern verladen.

29.07.2006 - Freden
Auf dem Weg nach Celle passiert der Gipsplattenzug am 29. Juli 2006 Freden. Bei schönstem Sonnenschein herrschte auch auf der örtlichen Moto Cross Strecke reger Betrieb. Zum Zeitpunkt der Zugdurchfahrt wurde jedoch freundlicherweise eine Pause eingelegt.

21.07.2007 - Stadtoldendorf
Am Vormittag des 21.07.2007 war 330090 in Stadtoldendorf mit dem Rangieren des Gipsplattenzuges beschäftigt.

21.07.2007 - Freden
Mit dem nordgehenden Gipsplattenzug aus Stadtoldendorf überquert 330090 die Leinebrücke in Freden auf dem Weg nach Guben.

04.08.2007 - Stadtoldendorf
Bei gutem Wetter können die Gipsplatten aus dem Werk in Stadtoldendorf vor dem Eintreffen des Zuges auf der Laderampe zwischengelagert werden. Entsprechend früh sind die Ladearbeiten auch wieder beendet. Bei solch zügigem Vorgehen läßt sich die Lok vom Bahnsteig aus auch vor dem ehemaligen Güterschuppen aufnehmen.

18.08.2007 - Stadtoldendorf
Moderne Fahrzeuge in Stadtoldendorf. 648 261 trifft als Regional-Bahn von Holzminden nach Bad Harzburg auf 330092 bei der Gipsplattenverladung.

25.08.2007 - Stadtoldendorf
Eine nette Abwechselung stelte am 25.08.2007 die 270080 in Stadtoldendorf dar. Diese Leistung wird normalerweise überwiegend von einem Tiger bespannt.

25.08.2007 - Greene
Unterhalb der Burg Greene an der KBS 355 bremst sich 270080 mit dem DGS 90040 nach Oderbrücke ins Tal in den Bahnhof Kreiensen.

25.08.2007 - Kreiensen
In Kreiensen wurde bei der Einfädelung in die Nord - Süd Strecke ein kurzer Betriebshalt eingelegt. Der Zug wird in wenigen Minuten seine Fahrt Richtung Hannover fortsetzen.

02.06.2007 - Vorwohle
Nachdem die Beladung in Stadtoldendorf beendet war, passiert 330091 in Vorwohle die Überleitstelle auf den eingleisigen Abschnitt nach Kreiensen.

15.03.2008 - Kreiensen
Mit dem in Stadtoldendorf beladenen DGS 94384 hat die 330090 soeben den Bahnhof von Kreiensen passiert und strebt auf der frisch freigeschnittenen Nord-Süd Strecke nordwärts nach Celle.

02.08.2008 - Stadtoldendorf
Nachdem längere Zeit Tiger vor den Gipsplattenzügen aus Stadtoldendorf zu beobachten waren, kommen in den letzten Wochen verstärkt Fahrzeuge des Typs G2000 zum Einsatz. Am 02.08.2008 kam mit Fz. 1028 die erstgebaute Lokomotive dieser Reihe nach Stadtoldendorf.
© 2007-2017 by bahnbetriebswerk-13.de